Es gibt so Dinge, mit denen will man sich gar nicht auseinander setzen. Dazu gehört, dass ich nach dem letzten Umzug fürchtete, eine ganze Kiste seltener Artworks, Cartoons und Lithographien verloren zu haben. Sie war einfach nicht zu finden. Statt ausführlich im Keller danach zu suchen, meidete ich den Keller wie die Pest – in der Panik, meine Befürchtungen könnten sich bewahrheiten.

Heute hat mich die LvA genötigt, endlich mit ihr in den Keller zu gehen und aufzuräumen. Und was soll ich sagen? In einer uneinsehbaren Ecke hatten die Spediteure einen Karton ungut verklemmt, der bei seiner gewaltsamen Befreiung meine geliebten Originale ausspuckte.

Weil mich das so glücklich macht, habe ich euch ein Video gedreht, in dem ich die interessantesten Stücke dieser "lost artwork" vorstelle:

Ach ja: Und das hier ist der Artikel über meine Begegnung mit David Hasselhoff.


avatar
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
ChristianhiltiMinkyMietze Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
MinkyMietze
MinkyMietze

Stimmt: Der Verlust dieser Dinge wäre wirklich bitter gewesen. Insofern hast du heute ein verspätetes/verfrühtes Geburtstagsgeschenk bekommen.

hilti
hilti

"meidete"? Eine Konjugation, die ich bislang "mied". 😉

Toller Kater, öhm ich mein tolles Artwork.

Christian
Christian

Schon drei Monate nach dem Umzug den Keller aufgeräumt? Streber!

🙂